Baubericht FunnyCub + DD Challenger

Es ist Winter, draußen liegt Schnee, also die perfekte Zeit, um einen neuen Indoorflieger zu bauen. Zum Glück hat Multiplex zur Messe in Friedrichshafen zwei neue Indoor-Modelle vorgestellt.
Also hab ich mir direkt mal beide bestellt, die FunnyCub und den neuen Doppeldecker des Typs Challenger.
Wie gewohnt bietet Multiplex auch alle passenden Komponenten zu dem Flieger an, was den Bau vereinfachen und zu dem gewünschten Flugergebnis führen sollte.
Beim Auspacken des Bausatzes war ich sehr positiv überrascht, da wirklich alle benötigten Teile zum Bau beiliegen und das waren vor allem sehr, sehr viele Carbonstäbe.
Also los ging es mit dem Vorbereiten der Flächen, den Rudern und der Kleinteile. Dank einer ausführlichen Anleitung und passenden Bildern dazu macht das Bauen richtig viel Spaß. Alle Teile passen so gut zusammen, dass das Bauen richtig schnell vorangeht.
Komponenten:
Antrieb: Roxy Antriebsset
Propeller: GWS 9x4HD
Akkus: 3s 350 mAh
Servos: Hitec HS5070MH (Quer), Hitec HS45HB (Seite, Höhe)
Empfänger: Multiplex RX-5 light.
Gewicht: 210g (inkl 30g Akku)
 
 

 


Modellflugplatz
FMC Memmingen

in Holzgünz

 

Flugbetriebszeiten:

Mo. -  Sa.:     09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 19:30 Uhr

So.  &.           09:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 19:00 Uhr
Feiertags:    
                     

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet. Damit können wir feststellen welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind. Diese Informationen helfen uns unsere Webseite für die Zukunft informativer und freundlicher zu gestalten. Die Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in unserer Datenschutzerklärung eingesehen und/oder widersprochen werden.
Datenschutzerklärung Ich habe das verstanden!